Schwabenstädte in Bayern

2017

itfrende

Nördlingen

  • Nördlingen ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig erhaltener Stadtmauer. Ein Spaziergang auf der Wehranlage mit ihren Toren und Türmen bietet einen wunderschönen Ausblick auf die romantischen Gassen. Wer auf den im Volksmund liebevoll „Daniel“ genannten Glockenturm der St.-Georgs-Kirche steigt, hat einen wunderbaren Rundblick über die mittelalterliche Stadt und das Ries. Diese einzigartige Landschaft entstand vor ca. 15 Mio. Jahren durch den Einschlag eines Meteoriten. Lassen Sie sich von Nördlingen verzaubern, denn Sie wissen ja – „Die schönsten Ecken sind rund!“

    Fotos

    Sehenswürdigkeiten und Museen

    Bereits von weitem sichtbar ist das markante Wahrzeichen der Riesmetropole, die spätgotische Hallenkirche „St. Georg“ mit ihrem 90 m hohen Kirch- und Glockenturm „Daniel“. Einmalig ist bis heute der Türmer auf dem „Daniel“, der noch das ganze Jahr hindurch in den Abendstunden seinen Wächterruf „So G`sell so“ über die altehrwürdigen Dächer Nördlingens erschallen lässt. Am Marktplatz finden Sie viele weitere imposante Bauwerke wie das Brot- und Tanzhaus und das Rathaus. Machen Sie einen Spaziergang auf der 2,7 km langen und rundum begehbaren „Stadtmauer“ und legen Sie unbedingt einen Stopp im Gerberviertel ein.
    Oder besuchen Sie eines unserer Museen. Das Rieskratermuseum zeigt in anschaulicher Weise die Entstehungsgeschichte des Rieses. Im Stadtund Stadtmauermuseum bekommen Sie einen Einblick in die bewegte Geschichte der ehemals Freien Reichsstadt. Das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen zählt zu den großen technikhistorischen Freilichtmuseen und im „augenblick“- Museum erwarten Sie optische und akustische Attraktionen aus den vergangenen 100 Jahren.

    Sport und Freizeit

    Rad- und Wanderwege durch den Geopark-Ries, Solar-Freibad, Hallenbad, Minigolf, Freizeitanlagen im Rieser Sportpark, Natureislaufbahn, uvm. Führungen für Gruppen sind jederzeit in der Tourist-Information buchbar! Tipp: Segway-Touren durch historische Kulisse!

    Verkehrsanbindung

    Bahn
    Bahnhof Nördlingen

    Auto/Bus
    Gute Anschlüsse durch A7, B25/29, B466 und den Romantische Straße Bus

    Camping
    30 Wohnmobilstellplätze auf dem Parkplatz Kaiserwiese/Schlössle mit Sanitärstation „Holiday Clean“ und Ver-/ Entsorgungsstation

  • Kontakt

    Tourist-Information Nördlingen
    Marktplatz 2
    86720 Nördlingen im Geopark Ries
    Tel: 0049 90 81 / 84 – 116
    Fax: 0049 90 81 / 84 – 113
    www.noerdlingen.de
    tourist-information@noerdlingen.de

    Veranstaltungen in Nördlingen

      
      			        
    • 01.12.- 23.12.

      Romantischer Weihnachtsmarkt – Bezaubernder Lichterglanz vor historischer Kulisse