Schwabenstädte in Bayern

2021

itfrende

Ichenhausen

  • In der Mitte des Landkreises Günzburg, nahe dem Freizeitpark LEGOLAND® Deutschland, liegt die Stadt Ichenhausen. Diese liebens- und lebenswerte Kleinstadt mit 9.000 Einwohnern wurde erstmals im Jahr 1032 urkundlich erwähnt. Über 400 Jahre prägte eine große jüdische Gemeinde das Ortsgeschehen mit. Das romantisch gelegene Keltengehöft ist wandernd bequem von Ichenhausen aus zu erreichen. Besuchermagnet ist das Bayerische Schulmuseum, das die Geschichte des Lehrens und Lernens von der Steinzeit bis ins Heute erlebbar macht. Die Ichenhauser Fachklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation ist weit über die Grenzen Schwabens hinaus bekannt.

    Fotos

    Sehenswürdigkeiten und Museen

    Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen
    Nehmen Sie Platz in den knarzenden Bänken des historischen Klassenzimmers, probieren Sie in der Schreibstube aus, auf welchem Material die alten Ägypter vor mehreren tausend Jahren geschrieben haben und lernen Sie den mittelalterlichen „Taschenrechner“ des Adam Ries kennen. Ein grantelnder Hausmeister alias Han’s Klaffl erwartet Sie hier ebenso, wie ein Flaschenzug zum Kräftemessen – Museum wird hier zum Erlebnis! Besuchen Sie unsere Homepage, um aktuelle Workshops oder Sonderausstellungen nicht zu verpassen:
    www.schulmuseum-ichenhausen.de, Telefon: 08223/6189
    Öffnungszeiten: Di-So, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr (aktuelle Änderungen siehe Homepage)

    Kirchen
    Kirchen aus der Barock- und Rokokozeit in den Stadtteilen Autenried, Deubach, Hochwang und Oxenbronn sowie die Dreifaltigkeitskapelle im Stadtteil Rieden, Jahreskrippe in der Kath. Stadtpfarrkirche Ichenhausen.

    Interessantes
    Ehem. Synagoge von 1781 mit Dauerausstellung „Juden auf dem Lande – Beispiel Ichenhausen“; Mikwe (rituelles Tauchbad), jeden 4. So. im Monat, 13:30 -17:00 Uhr.
    Jüdischer Friedhof geöffnet März bis Oktober jeden 4. Sonntag im Monat: 14:00 -15:00 Uhr, tel. Vereinbarung unter 08223 4005-52.
    Oberes Schloss von 1566 = Rathaus
    Keltenpfad und Keltengehöft, Roßkammhaus von 1680 mit seltenem Eichen-Fachwerk.
    Schloss Autenried mit Ikonenmuseum (im Stadtteil Autenried), geöffnet Sonn- und Feiertags 14:00 – 17:00 Uhr, tel. Vereinbarung unter 08223 862.
    Kreisheimatstube Stoffenried
    mit Hausbrauerei im Neher-Haus, geöffnet jeden 2. und 4. Sonntag im Monat, 14:00 -17:00 Uhr, tel. Vereinbarung unter 08283 2131.

    Sport und Freizeit

    Freibad (Flussbad), Badeseen, Hallenbad, Wandern, Reiten, Tennis, Minigolf. Radtouren an Günz, Kammel und Mindel führen durch den Landkreis Günzburg. Zahlreiche Feste/Veranstaltungen laden zum Besuch ein, u.a. Jahrmärkte, Stadtfest, Leonhardiritt, Konzerte, Kleinkunst

    Verkehrsanbindung

    Bahn
    Bahnhof Ichenhausen

    Auto
    Nahe der BAB München-Stuttgart und BAB Würzburg-Kempten, an der B 16

  • Kontakt

    Rathaus Ichenhausen
    Heinrich-Sinz-Straße 14+16,
    89335 Ichenhausen
    Tel: 0 82 23 / 40 05 – 0
    Fax: 0 82 23 / 40 05 – 43
    rathaus@vg-ichenhausen.de
    www.ichenhausen.de

    Veranstaltungen in Ichenhausen

      
      			        
    • 16.05.

      Internationaler Museumstag
      mit vielen Aktionen


    • 
      			        
    • 04.07.

      Peter- & Paul-Markt
      mit Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt
      auf dem Schlossplatz


    • 
      			        
    • 17.07.- 18.07.

      Stadtfest


    • 
      			        
    • 30.07.- 01.08.

      Brücklesfest mit großem
      Flohmarkt


    • 
      			        
    • 26.09.

      Maria-Namen-Markt
      mit Bauernmarkt auf dem
      Schlossplatz


    • 
      			        
    • 07.11.

      Leonhardiritt


    • 
      			        
      
      			        
    Weitere Termine anzeigen