Schwabenstädte in Bayern

2020

itfrende

Mindelheim

  • Wie vor 500 Jahren gelangen Sie durch eines der drei Tore in die malerische Altstadt Mindelheims. Genießen Sie den Charme der einst so wehrhaften Stadt und staunen Sie über die kunstvoll ausgestatteten Kirchen und Kapellen. Die bunten Fassaden der Bürgerhäuser locken in ihren Schaufenstern mit ihrem vielfältigen Warenangebot. Lassen Sie sich in den heimeligen Gassen zu unerwarteten Ein- und Ausblicken verführen oder erfreuen Sie sich in einem gemütlichen Straßencafé an der Harmonie von Geschichte und Gegenwart.

    Fotos

    Sehenswürdigkeiten und Museen

    Museen
    Südschwäbisches Archäologiemuseum:
    Carl-Millner-Galerie
    (Landschaftsmalerei des 19. Jhs.)
    Textilmuseum – Sandtnerstiftung Mode.Kunst.Handwerk
    Neues Schwäbisches Krippenmuseum 
    Alle im ehem. Jesuitencolleg, Hermelestr. 4, Dienstag bis Sonntag 10:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr.

    Heimatmuseum: Kloster Hl. Kreuz, Hauberstr. 2 Donnerstag und zweiter Sonntag im Monat, 14:00-17:00 Uhr.

    Schwäbisches Turmuhrenmuseum: Ehem. Silvesterkapelle, Hungerbachgasse 9, Führung am Mittwoch und jeden letzten Sonntag im Monat, 14:00-17:00 Uhr

    Kirchen
    Pfarrkirche St. Stephan: Doppelgrabmal des Herzogs Ulrich von Teck, Grabplatte der Anna von Polen (15. Jh.)
    Jesuitenkirche: filigrane Stuckarbeiten und kunstvoll verzierte Altäre
    Liebfrauenkapelle (Ostern bis Allerheiligen): ein Juwel frühbarocker Ausstattung

    Interessantes
    Nur 20 Gehminuten spazieren Sie zur Mindelburg und werden mit einem herrlichen Blick ins Mindeltal belohnt.

    Sport und Freizeit

    Hallen- und Freibad, Badesee, Kneipp-Tretanlagen, Skater- und Basketballplatz, Beachbar, Kletterturm, Minigolf, MiniMax Kinderpark (in der Halle), Reitanlage, Naturlehrgarten, Walderlebnispfad, gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz inmitten des Kneipplandes Unterallgäu.

    Stadtführungen

    Blicke von den Türmen, Pest und Cholera, Hexen, Söldner, starke Frauen, Fürbitter und Heilige… Stadtführungen in Mindelheim sind keine Spur langweilig. Treffpunkt für Einzelpersonen ist von Mai bis Oktober an jedem zweiten und letzten Samstag im Monat um 14:30 Uhr der Theaterplatz, für Gruppen jederzeit nach Vereinbarung.

    Verkehrsanbindung

    Bahn
    Eigene Bahnstation (Strecke München-Lindau, Mindelheim-Günzburg)

    Auto
    Autobahn München- Lindau (A96), Bundesstraße 16

  • Kontakt

    Tourist-Information Mindelheim
    Maximilianstr. 26/Rathaus
    87719 Mindelheim
    Tel: 0 82 61 / 99 15 20
    Fax: 0 82 61 / 99 15 42
    touristinfo@mindelheim.de
    www.mindelheim.de/tourismus

    Veranstaltungen in Mindelheim

      
      			        
    • 28.11.

      Poetry Slam
      Wie in den letzten Jahren kommen heuer wieder einige der erfolgreichsten Slam-Poeten und –Poetinnen aus dem deutschsprachigen Raum zum Dichterwettstreit nach Mindelheim und zaubern lebendige Poesie auf die Bühne des Stadttheaters. Nachholtermin vom 24.04.
      20.00 Uhr | Forum/Stadttheater


    • 
      			        
    • 03.12.- 13.12.

      Mindelheimer Advent

       


    • 
      			        
    • 10.12.

      Kabarett mit Maxi Schafroh
      20.00 Uhr | Forum/Stadttheater


    • 
      			        
    • 18.12.

      Thorsten Bär: Der Bär ist los
      Lustig, schnell und authentisch flitzt Comedian Thorsten Bär über die Bühne. In seiner 360 Grad Show hat er nicht nur feinste Stand-Up-Comedy, sondern auch 15 Promis im Gepäck und zelebriert in Perfektion jeden Dialekt Deutschlands. Seine eigenen Songs wie „Frösche in der Nacht“ oder „Mallorca, Mallorca“ machen das Rahmenprogramm komplett. Nachholtermin vom 17.05.


    • 
      			        
    • 19.12.

      Die Magier 3.0
      Die erfolgreiche Magic Ensemble Show mit Christopher Köhler „der Lustige“, Oliver Henke „der Elegante“ und Lars Ruth „der Mantelist“. Alle drei Charaktere haben das Ziel, ihr Publikum zu verblüffen, zum Staunen und zum Lachen zu bringen. Nachholtermin vom 17.03.
      20.00 Uhr | Forum/Stadttheater